Quick-Alert 47 – ZVK

Zentralvenöse Katheter (ZVK) gelten als unverzichtbar in der modernen Versorgung von Patienten in Akutspitälern. Eine fachlich korrekte Handhabung des ZVK erfordert von den Mitgliedern des multiprofessionellen Behandlungsteams ein hohes Mass an theoretischer und praktischer Fachkompetenz. Um den korrekten Umgang mit ZVK sicherzustellen und zu unterstützen, bedarf es zwingend spitalinterner evidenzbasierter Richtlinien sowie einer gezielten Implementierung dieser fachlichen Inhalte. Hier geht’s zum Quick-Alert 47 – ZVK

 

magnetische FFP2-Masken im MRI

Sie müssen sich einloggen, um diesen Inhalt betrachten zu können. Bitte . Noch kein Mitglied? Beitrittsanfrage